Kobold VR 200 Saugroboter

Filter wechseln beim Vorwerk Kobold VR200 - Was ist zu beachten?

Der Vorwerk VR200 Saugroboter ist ein beliebter und fleißiger Helfer bei der täglichen Hausarbeit und reinigt große und kleine Räumlichkeiten flink und selbstständig. Doch ab und zu muss ihm der Mensch noch zur Hand gehen - z.B. beim wechseln der Filter.

Gerade wenn der Saugroboter täglich im Einsatz ist, sollten die Filter in regelmäßigen Abständen (z.B. beim entleeren des Staubbehälters) gründlich gereinigt oder bei starker Verschmutzung gleich ganz ausgetauscht werden. So wird einem Saugkraftverlust entgegengewirkt und eine optimale Luftzirkulation gewährleistet. Auch wird unangenehmen Gerüchen vorgebeugt, die bei längerer Verwendung des Filters durch die anhaftenden Schmutzteilchen entstehen können. 

Vorwerk Kobold VR200 - Wie wird der Filter gewechselt?

Zum Filterwechsel wird die Klappe auf der Oberseite des Saugroboters geöffnet und der Schmutzbehälter entfernt. Nun kann der Filter an der überstehenden Lasche herausgezogen und ersetzt werden. Danach wieder den Staubbehälter einsetzen und die Klappe verschließen - So kann der Vorwerk Kobold VR200 mit neuen Filtern wieder die volle Leistung entfalten und seinen täglichen Reinigungsaufgaben nachgehen.

Aber nicht nur der Staubsaugerroboter profitiert von neuen Filtern, sondern auch seine Besitzer - Die Raumluft wird gründlich gereinigt und feine Staub- und Schmutzpartikel werden effektiv zurückgehalten. Auch Ihr Geldbeutel wird sich freuen, denn mit unseren Filter-Sparsets geeignet für den Vorwerk Kobold VR200 können die Filter einfach und kostengünstig ersetzt werden.  

 

Filter wechseln beim Vorwerk Kobold VR200 - Was ist zu beachten? Der Vorwerk VR200 Saugroboter ist ein beliebter und fleißiger Helfer bei der täglichen Hausarbeit und reinigt große und kleine... mehr erfahren »
Fenster schließen
Kobold VR 200 Saugroboter

Filter wechseln beim Vorwerk Kobold VR200 - Was ist zu beachten?

Der Vorwerk VR200 Saugroboter ist ein beliebter und fleißiger Helfer bei der täglichen Hausarbeit und reinigt große und kleine Räumlichkeiten flink und selbstständig. Doch ab und zu muss ihm der Mensch noch zur Hand gehen - z.B. beim wechseln der Filter.

Gerade wenn der Saugroboter täglich im Einsatz ist, sollten die Filter in regelmäßigen Abständen (z.B. beim entleeren des Staubbehälters) gründlich gereinigt oder bei starker Verschmutzung gleich ganz ausgetauscht werden. So wird einem Saugkraftverlust entgegengewirkt und eine optimale Luftzirkulation gewährleistet. Auch wird unangenehmen Gerüchen vorgebeugt, die bei längerer Verwendung des Filters durch die anhaftenden Schmutzteilchen entstehen können. 

Vorwerk Kobold VR200 - Wie wird der Filter gewechselt?

Zum Filterwechsel wird die Klappe auf der Oberseite des Saugroboters geöffnet und der Schmutzbehälter entfernt. Nun kann der Filter an der überstehenden Lasche herausgezogen und ersetzt werden. Danach wieder den Staubbehälter einsetzen und die Klappe verschließen - So kann der Vorwerk Kobold VR200 mit neuen Filtern wieder die volle Leistung entfalten und seinen täglichen Reinigungsaufgaben nachgehen.

Aber nicht nur der Staubsaugerroboter profitiert von neuen Filtern, sondern auch seine Besitzer - Die Raumluft wird gründlich gereinigt und feine Staub- und Schmutzpartikel werden effektiv zurückgehalten. Auch Ihr Geldbeutel wird sich freuen, denn mit unseren Filter-Sparsets geeignet für den Vorwerk Kobold VR200 können die Filter einfach und kostengünstig ersetzt werden.  

 

Filter schließen
 
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
3 Hepa Filter passend für Vorwerk Kobold VR200 3 Hepa Filter passend für Vorwerk Kobold VR200
Günstiges Filter-Set geeignet für Vorwerk Kobold VR200 Saugroboter Hochwertiges Filtermaterial Hält Schmutz- und Staubpartikel zurück Filtert die Raumuft Zum Wechseln des Filters den Deckel des Kobold VR200 öffnen und den...
12,90 € *
Zuletzt angesehen